Aktuelles

CORONA-Informationen

Einreise nach Österreich, Elektronische Registrierungspflicht (Pre-Travel-Clearance) ab 15.1.2021


Um die Corona-Pandemie noch stärker zu bekämpfen, hat sich das österreichische Gesundheitsministerium noch für einen weiteren Schritt bei der Einreise entschieden: Künftig wird dafür ein Schriftstück benötigt.

 

Das österreichische Gesundheitsministerium hat eine neue Einreisebestimmung beschlossen. Ab dem 15. Januar soll eine elektronische Registrierung  (Pre-Travel-Clearance, PTC) vor der Einreise in das Land verpflichtend sein.

Im Auftrag unseres Präsidenten Dr. Jürgen Em darf ich Ihnen das Schreiben des Außenministeriums an die Auslandsösterreicherinnen und Auslandsösterreicher als Anlage zur Kenntnis bringen.

 

Die Novelle der Einreiseverordnung ist nun veröffentlicht, das elektronische PTC-Registrierungsformular können Sie unter folgendem Link abrufen: https://www.sozialministerium.at/PTC-Formular-de .

Einreisende sind zudem verpflichtet, die Sendebestätigung aus dem PTC-System bei einer Kontrolle elektronisch oder ausgedruckt vorzuweisen. Die Daten sollen 28 Tage nach der Einreise wieder gelöscht werden. 

 

Zu den Bestimmungen gehören: 

 

  • Es ist keine Registrierung erforderlich, wenn die Einreise aus unvorhersehbaren, unaufschiebbaren, besonders berücksichtigungswürdigen Gründen im familiären Kreis erfolgt.
  • Die Registrierungspflicht gilt auch nicht für Transitpassagiere oder Durchreisende, den Pendlerverkehr, die Tierversorgung, die Aufrechterhaltung des Güter- und Personenverkehrs.
  • Menschen, die sich in Regionen aufgehalten haben, für die eine Reisewarnung gilt, müssen sofort nach der Einreise nach Österreich eine zehntägige (Heim-) Quarantäne antreten.
  • Die Quarantäne kann beendet werden, wenn ein PCR- oder Antigen-Test frühestens am fünften Tag nach der Einreise durchgeführt wird und das Testergebnis negativ ist (der Tag der Einreise gilt als Tag 0).
  • Ausgenommen von der Quarantänepflicht sind unter anderem Einreisende aus beruflichen Gründen, Personen, die auf der Durchreise sind, sowie Personen, die in medizinischen Notfällen als Begleitpersonen mitreisen. Diese dürfen unter Vorlage eines negativen PCR- oder Antigen-Tests ohne Verpflichtung zur Quarantäne einreisen. Dieser Test darf zum Zeitpunkt der Einreise nicht älter als 72 Stunden sein.

Sollten Sie kein Internet besitzen, steht Ihnen für den Fall der telefonischen Kontaktaufnahme mit dem Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz die Servicestelle zur Verfügung: Sozialministerium / Service für Bürgerinnen und Bürger, Telefon +43 800 201 611 (Montag bis Freitag: 8.00 bis 16.00 Uhr).